Auszeichnungen

Fast 2000 Einreichungen in 50 Kategorien aus 62 Ländern. 

 

 

Aus dem Text der Galerie: Die Galerie erhielt 740 Einsendungen aus 27 verschiedenen Ländern aus aller Welt sowie aus 35 verschiedenen Bundesstaaten und dem District of Columbia. Die Ausstellung wurde in zwei Medienkategorien unterteilt - Malerei und andere Medien sowie Fotografie und digitale Kunst.  Darüber hinaus gibt es eine Gesamtkategorie "Gewinner", die die "Besten der Besten" umfasst und aus den zehn (10) besten Beiträgen aller Medienkategorien besteht.

Die Galerie hat auch Preise für besondere Verdienste und besondere Anerkennungspreise für herausragende Kunst vergeben. Viele der Künstler in diesen beiden Gruppen hätten leicht in die obere Reihe unserer Gewinner aufgenommen werden können, da ihre Kunst ebenfalls außergewöhnlich war.
Kategorie der Special Merit Awards - Das sind die Künstler und ihre Kunstwerke, die unserer Meinung nach leicht höher hätten platziert werden können, aber aufgrund der Größenbeschränkungen in den einzelnen Medienkategorien wurde diese Kunst in dieser Sonderkategorie platziert.  Jede der Special Merit-Kunstwerke ist in vielen Fällen mit der besten Kunst austauschbar, die wir für die obersten Ränge ausgewählt haben.

Aus dem Text der Galerie: Die Art Room Gallery erhielt Beiträge aus vielen Ländern der Welt: Kroatien, Argentinien, Spanien, Frankreich, USA, Taiwan, Deutschland, Kanada, Italien, Vereinigtes Königreich, Indonesien, Schweden, Niederlande, China, Philippinen, Australien, Neuseeland, Russland, Österreich, Iran, Polen, Finnland und Bulgarien. Das "Artist's Choice"-Thema in diesem Wettbewerb umfasste eine Vielfalt an Typen, Stilen und Medien (Öl auf Leinwand, Acryl, Fotografie, Pastell, Mischtechnik, Digital, Aquarell, Buntstift, Gouache, Collage, Kohle, Graphit und Installation). Die folgenden Bewertungskriterien wurden zur Beurteilung der Kunstwerke herangezogen: Kreativität, Interpretation des Themas, Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtdesign, Demonstration künstlerischer Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Die Jury entschied, 132 Kunstwerke zur Aufnahme in die Ausstellung auszuwählen.

Aus dem Text der Galerie: Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt waren aufgerufen, ihre Arbeiten einzureichen. Es wurden 79 Kunstwerke akzeptiert, die aus verschiedenen Ländern kamen: Bolivien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Kasachstan, Lettland, Niederlande, Russland, Serbien, Schweiz, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Venezuela. Eine Vielzahl von Stilen und Medien wurde eingereicht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Acryl, Farbstift, Digitaldruck, Tinte, Mischtechnik, Öl, Kohle, Pastell, Fotografie und Aquarell. Beurteilungskriterien waren Originalität, Interpretation, Qualität, Demonstration der Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. 

Finalist

Botanicals September 2020

Grey Cube Gallery

Aus dem Text der Galerie: Die Ausstellung umfasste eine Reihe von künstlerischen Stilen und Medien (Fotografie, Digital, Mischtechnik, Collage, Pastell, Öl auf Leinwand, Acryl, Aquarell, Schmiedeeisen, Bronzeskulptur, Glasfaserskulptur, Buntstift, Gouache, Graphitstift, Radierung und Polymer-Ton). Jede Einsendung wurde auf der Grundlage der folgenden Elemente des künstlerischen Ausdrucks beurteilt: Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtentwurf, Kreativität, Interpretation des Themas, Demonstration der künstlerischen Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Von allen Einreichungen kamen 146 Kunstwerke in die engere Wahl für die Aufnahme in die Ausstellung. Der Wettbewerb zog Beiträge aus vielen Ländern der Welt an: USA, Kanada, China, Brasilien, Vereinigtes Königreich, Taiwan, Österreich, Japan, Australien, Schweiz, Spanien, Deutschland, Russland, Israel, Schweden, Frankreich, Lettland, Guatemala, Georgien und Finnland.

Aus dem Text der Galerie: Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt waren aufgerufen, ihre Arbeiten einzureichen. Es wurden 79 Kunstwerke akzeptiert, die aus verschiedenen Ländern kamen: Bolivien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Kasachstan, Lettland, Niederlande, Russland, Serbien, Schweiz, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Venezuela. Eine Vielzahl von Stilen und Medien wurde eingereicht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Acryl, Farbstift, Digitaldruck, Tinte, Mischtechnik, Öl, Kohle, Pastell, Fotografie und Aquarell. Beurteilungskriterien waren Originalität, Interpretation, Qualität, Demonstration der Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. 

Finalist

Land Water Sky August 2020

Gallery Ring

Online Juried Art Exhibition

Finalist

Seasons August 2020

Grey Cube Gallery

Aus dem Text der Galerie: Die Ausstellung umfasste eine Reihe von künstlerischen Stilen und Medien (Fotografie, Digital, Mischtechnik, Collage, Öl auf Leinwand, Acryl, Öl auf Leinen, Aquarell, Buntstift, Gouache, Pastell, glasiertes Porzellan und Farbstift). Jede Einsendung wurde auf der Grundlage der folgenden Elemente des künstlerischen Ausdrucks beurteilt: Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtentwurf, Kreativität, Interpretation des Themas, Demonstration der künstlerischen Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Von allen Einreichungen kamen 91 Kunstwerke in die engere Wahl für die Aufnahme in die Ausstellung. Der Wettbewerb zog Beiträge aus vielen Ländern der Welt an: USA, Kanada, Australien, Vereinigtes Königreich, Deutschland, Österreich, Uruguay, Taiwan, Chile, Brasilien, Vereinigte Arabische Emirate, Israel, Japan, Georgien, Polen, Russland, Schweden und Südkorea.

Aus dem Text von "savetheliontamarin":

Wir erhielten insgesamt o 93 Beiträge aus 5 verschiedenen Ländern. AMLD kündigte heute an, dass sie nach Beginn der Frühlingsregen im Oktober 93 Bäume in einem GLT-Korridor zu Ehren aller Teilnehmer des GLT Day Art Challenge 2020 pflanzen werden.

Aus dem Text der Galerie: 

Die Galerie erhielt 1.040 Einsendungen aus 32 verschiedenen Ländern aus aller Welt sowie aus 38 verschiedenen Bundesstaaten und dem District of Columbia.   Die Ausstellung wurde in drei Medienkategorien unterteilt.  Malerei & andere Medien, Fotografie & Digital und

3-dimensionale Kunst.

Finalist

Animal Juli 2020

Gallery Ring

Online Juried Art Exhibition

Masters Award

Exquisite Award

Finalist Award

Finalist Juli 2020

Colors

Grey Cube Gallery

Aus dem Text der Galerie: Die Ausstellung umfasste eine Reihe von künstlerischen Stilen und Medien (Fotografie, Digitaltechnik, Mischtechnik, Collage, Öl auf Leinwand, Acryl, Harz und Farbquarz, Tuschefeder, Keramik, Aquarell, Alkoholtinte, Pastell, Gouache und Farbstift). Jede Einsendung wurde auf der Grundlage der folgenden Elemente des künstlerischen Ausdrucks beurteilt: Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtdesign, Kreativität, Interpretation des Themas, Demonstration künstlerischer Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Von allen Einreichungen kamen 113 Kunstwerke in die engere Wahl für die Aufnahme in die Ausstellung. Der Wettbewerb zog Beiträge aus vielen Ländern der Welt an: USA, Kanada, Deutschland, Irland, Japan, Weißrussland, Australien, Vereinigtes Königreich, Polen, Italien, Niederlande, Südkorea, Malaysia, Russland, Costa Rica. 

Aus dem Text der Galerie: 

Die Art Room Gallery erhielt Beiträge aus vielen Ländern der Welt: USA, Deutschland, Kanada, Russland, Bulgarien, Ukraine, China, Slowakei, Polen, Oman, Nigeria, Irland und Zypern. Das Thema der Tiere in diesem Wettbewerb umfasste eine Vielfalt an Typen, Stilen und Medien (Öl auf Leinwand, Acryl, Fotografie, Mischtechnik, Digital, Graphit, Kohle, Pastell, Farbstift und Monoprint). Die folgenden Bewertungskriterien wurden zur Beurteilung der Kunstwerke herangezogen: Kreativität, Interpretation des Themas, Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtdesign, Demonstration künstlerischer Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Die Jury entschied, 64 Kunstwerke zur Aufnahme in die Ausstellung auszuwählen. 

Aus dem Text der Galerie: 

Die Art Room Gallery erhielt Beiträge aus vielen Ländern der Welt: USA, Deutschland, Kanada, Russland, Bulgarien, Ukraine, China, Slowakei, Polen, Oman, Nigeria, Irland und Zypern. Das Thema der Tiere in diesem Wettbewerb umfasste eine Vielfalt an Typen, Stilen und Medien (Öl auf Leinwand, Acryl, Fotografie, Mischtechnik, Digital, Graphit, Kohle, Pastell, Farbstift und Monoprint). Die folgenden Bewertungskriterien wurden zur Beurteilung der Kunstwerke herangezogen: Kreativität, Interpretation des Themas, Originalität und Qualität der Kunst, Gesamtdesign, Demonstration künstlerischer Fähigkeiten und Verwendung des Mediums. Die Jury entschied, 64 Kunstwerke zur Aufnahme in die Ausstellung auszuwählen. 

Nominierung

Palm Art Award 2020

Aus dem Text des Veranstalters: Der international renommierte und begehrte Kunstpreis wird seit 2002 an herausragende Künstler der Medien Malerei, Grafik, Digitale Kunst, Fotografie, Installationskunst und Skulptur vergeben und hat sich für viele der Nominierten und Preisträger nachweislich als Sprungbrett in eine höhere Stufe ihrer Künstlerkarriere erwiesen und etabliert! Für das Jahr 2020 wird die Vorauswahl der Nominierungen mit den gewohnten hohen Maßstäben an Qualität und Originalität der eingereichten Kunstwerke stattfinden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Schmidt